Software der DXi-Serie

Performant. Intelligent. Einfach.
Entwickelt für moderne Data Center.

In Kombination mit dem hochperformantem StorNext® 5 File System, Deduplizierung mit Datenblöcken variabler Länge, integriertem iLayer™-Management für DXi® und effizienter Replikation lassen sich Datensicherungsstrategien wirksam umsetzen. DXi-Software von Quantum bietet den effizientesten Deduplizierungsalgorithmus, ein extrem leistungsfähiges Dateisystem mit optimierter Speicherung sowie die umfassendste derzeit verfügbare Management-Suite. Der Quantum DXi-Software-Stack gewährleistet höchste Einsparungen an Disk-Ressourcen, maximale Leistungswerte und das breiteste Einsatzspektrum für eine Einzellösung auf dem Markt. Die integrierten Managementfunktionen wurden speziell zur Senkung des Zeit- und Kostenaufwands für die Administration konzipiert.

LÖSUNGSDETAILS

Was zeichnet die DXi aus? Eine intelligente, Performance-orientierte Software, die die Speicherkapazität optimiert, die Teamproduktivität steigert, Ausfallzeiten reduziert und einzigartige Funktionen wie integriertes Management, terminierte Replikation u.v.m. bereit hält.


StorNext 5 File System

SCHNELLERE BACKUPS UND RESTORES

StorNext 5 ist das weltweit leistungsstärkste Dateisystem und Herzstück der DXi. StorNext5 bietet native Unterstützung für Flash-Technologien und kann bis zu 5Mrd. Streaming-Dateien verarbeiten. Gemeinsam erzielen StorNext5 und DXi unabhängig von der Kapazität des jeweiligen Systems die schnellste Einspeiseleistung. Die Architektur der DXi mit StorNext5 ermöglicht eine beispiellose Funktionalität. Beispielweise können Meta- und Inhaltsdaten voneinander getrennt werden, wobei die Metadaten zur schnelleren Verarbeitung auf IOPS-starken Disks und die Inhaltsdaten auf langsameren SATA-Disk-Arrays abgelegt werden.

Weitere Informationen »


iLayer für Management, Berichte und Diagnosen

MEHR PRODUKTIVITÄT IM IT-TEAM

Die intelligenten iLayer-Funktionen sind in jede DXi integriert. Mit intuitiven Verwaltungs- und Konfigurationsassistenten verkürzen sie den Zeitaufwand für das Backup-Management; proaktive Diagnosen, erweitertes Reporting und umfassende Überwachung optimieren die Zuverlässigkeit des Backup-Speichers. Letztlich trägt iLayer zur Einsparung von Betriebs- und Verwaltungskosten im Zusammenhang mit Ihren Backups bei und unterstützt eine präzise Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung.

Weitere Informationen »


Deduplizierung mit Datenblöcken variabler Länge

OPTIMALE AUSLASTUNG DES DISK-SPEICHERS

Die patentierte Deduplizierungstechnologie von Quantum mit Datenblöcken variabler Länge verringert das Speicherdatenvolumen um bis zu 90%. In Verbindung mit einer spezialisierten Backup-Appliance ermöglicht diese Technologie eine bis zu 3x größere Datenreduzierung als eine Technologie auf Basis von Blöcken mit fester oder variabler Länge.

Weitere Informationen »


DXi-Replikation

DATENSICHERUNG AN MEHREREN STANDORTEN UND IN DER CLOUD

Da bei der DXi-Replikation nur geänderte Blöcke repliziert werden, bestehen am externen Standort geringere Anforderungen an die WAN-Bandbreite und Speicherkapazität. Bei der automatischen, fortlaufenden Replikation erstellt die DXi zwei Typen von zu verschiebenden Daten; die Blöcke, die auf der Ziel-DXi nicht vorhanden sind, und die entsprechenden Namensräume (Metadaten) werden komprimiert und bei Bedarf zur Wiederherstellung der Daten herangezogen. Ein systemweiter Scheduler mit Schritt-für-Schritt-Assistenten unterstützt die Bandbreitenkontrolle im Rahmen der Replikationsplanung.

Video abspielen »


Hybride Deduplizierung mit DXi Accent

GERINGERE NETZWERKLAST DURCH VERTEILTE DEDUPLIZIERUNG

DXi Accent ermöglicht den Einsatz von Deduplizierung in Arbeitsgruppen bzw. im Hybridmodus. Die Software vereint hierzu die jeweils besten Optionen von ziel- und quellbasierten Systemen. Für eine möglichst effektive Reduzierung des Datenvolumens werden Datenblöcke mit variabler Länge dedupliziert. Im Hinblick auf Skalierbarkeit, Performance und Integration greift DXi Accent auf die Eigenschaften der spezialisierten DXi-Appliances zurück. Jedoch wird ein Teil des Deduplizierungsprozesses auf den Backup-Server ausgelagert, sodass nur einmalige Datenblöcke zur Ziel-Appliance übertragen werden. Dieses System, das auf vielen grundlegenden Funktionen der DXi-Replikation aufsetzt, ermöglicht es DXi Accent, Backups auch in Umgebungen mit beschränkter Bandbreite zu beschleunigen und dabei die Belastung des Backup-Servers so gering wie möglich zu halten. Auswirkungen auf die DXi-Funktionen, die eine effektive Integration der Deduplizierung innerhalb der gesamten Datensicherungsumgebung gewährleisten, sind ausgeschlossen.

Technischen Überblick herunterladen »


Dynamic Disk Pooling (DDP)

UMFASSENDE INTEGRITÄT FÜR DATEN UND SYSTEME

Die DXi-Familie bietet einen beispiellosen Ansatz für lückenlose Datenintegrität. Die integrierte innovative Überwachungssoftware kombiniert automatisierte Prüf- und Validierungsprozesse auf Hardware-, Dateisystem- und Gesamtlösungsebene. DXi-Systeme nutzen die neuesten und leistungsstärksten Redundanztechnologien, darunter Dynamic Disk Pooling (DDP) mit T10PI, um potenzielle Beschädigungen bei Lese- oder Schreibvorgängen auf Disk zu erkennen und zu korrigieren. DDP bietet einen mit RAID vergleichbaren Schutz, erfolgt aber in Stripe-Gruppen, die mehrere Laufwerke umspannen. Damit ist selbst bei Systemen mit äußerst kapazitätsintensiven Laufwerken eine umfassende Sicherung und schnelle Wiederherstellung gewährleistet.

Technischen Überblick herunterladen »


Verwaltung mit Vision

ZENTRALE VERWALTUNG UND ÜBERWACHUNG

Die Vision®-Software erleichtert die Datensicherung in Umgebungen mit mehreren Standorten. So lassen sich alle Quantum Disk- und Tape-Systeme mithilfe von Statusübersichten sowie automatisch generierten Alerts und Berichten zentral über eine gemeinsame Konsole verwalten. Detaillierte Zusammenfassungen zum Komponenten- und Betriebsstatus (darunter Datendeduplizierung, Replikation, Kapazitätsauslastung und Systemperformance) stellen Entscheidungen bei Kapazitätsplanung, Performanceoptimierung und Problembehandlung auf eine fundierte Grundlage.

Weitere Informationen »


Automatische Backups über mehrere Standorte und Speicherebenen

SYMANTEC OPENSTORAGE FÜR LIFE CYCLE POLICIES UND VERTEILTE DEDUPLIZIERUNG

Die DXi-Serie von Quantum arbeitet mit Datendeduplizierung und unterstützt Symantecs OpenStorage-API. Symantec Kunden können damit ihr Backup über mehrere Standorte und Speicherebenen automatisieren und sämtliche Prozesse mit Symantec Life Cycle Policies verwalten. Die OST-Unterstützung umfasst hochperformantes Disk-to-Disk-Backup und -Recovery, optimierte Replikation (bei gleichzeitig optimierter Deduplizierung), Unterstützung für Symantec AIR, direkte Disk-to-Tape-Erstellung, optimierte synthetische Vollbackups (Optimized Synthetic Full Backups) und die verteilte Deduplizierung über DXi Accent. Die Vorgänge erfolgen über logische Speichereinheiten (LSU) mit Unterstützung des Media-Servers auf der DXi.

Technischen Überblick herunterladen »

Quantum – bewährte Lösungen
für Software der DXi-Serie

Online weitere Informationen anfordern
TELEFON +49 (0)89 94303-0 | EMAIL INFO.DE@QUANTUM.COM
Ich benötige eine ähnliche LösungWEITERE INFORMATIONEN ANFORDERNKONTAKTIEREN
SIE UNS