Storage als Innovationsmotor im Einzelhandel

Mit umfangreicheren Datensammlungen und hochentwickelten Analyseprogrammen – u. a. zur Verfolgung der Kundenströme, Effizienzmessung der Filiallayouts und Heatmaps, die Aufschluss über Anziehungspunkte geben – lernen Einzelhändler ihre Kunden immer besser kennen. Dieser zusätzliche Erkenntnisgewinn setzt allerdings eine intelligente Storage-Lösung voraus, die die produzierten enormen Mengen an videobasierten Daten auch verwalten kann.

Solution Brief lesen

Storage als Innovationsmotor im Einzelhandel

So erleichtert intelligenter Storage die Abläufe im Einzelhandel

Größeres Speichervolumen zu geringeren Kosten

Größeres Speichervolumen zu geringeren Kosten

Mit einem mehrstufigen Storage-Ansatz sinken die Aufwendungen für die Videospeicherung, und es bleibt mehr Budget für Investitionen in andere Workflow-Tools.

Zuverlässiger und sicherer Zugriff auf Inhalte

Zuverlässiger und sicherer Zugriff auf Inhalte

Ihre Daten werden auch dann noch im ursprünglichen Dateisystemverzeichnis angezeigt, wenn die Dateien auf eine andere Speicherebene verschoben wurden. So spart Ihre IT-Abteilung Zeit und Geld.

Hohe Performance, auf die Sie sich verlassen können

Hohe Performance, auf die Sie sich verlassen können

Hochleistungs-Storage wurde für Video-Anwendungen entwickelt. Er unterstützt Datenvolumina in Petabyte-Dimensionen und lässt sich bei steigenden Anforderungen schrittweise skalieren.

Bedarfsgerechte Skalierung

Bedarfsgerechte Skalierung

Ein mehrstufiger Speicheransatz lässt sich problemlos erweitern, um höheren Kapazitätsanforderungen gerecht zu werden, z. B. wenn neue Kameras hinzukommen, Videoanalysen zur Betriebsoptimierung eingesetzt werden oder die Vorhaltungsfristen steigen.

Zur Story

Kundenreferenz: Eastland Shopping Center

PMT Security Systems modernisierte das Sicherheitssystem des Eastland Shopping Center mit einer gemeinsamen End-to-End-Überwachungslösung von Axis Communications, Milestone und Quantum. Der Kunde musste keine Abstriche in puncto Performance, Verfügbarkeit oder Kosten hinnehmen.

Zur Story

Referenzarchitekturen für den Einzelhandel

Quantum hat Referenzarchitekturen für fest installierte Kameras, mobile Kameras und die Einbindung einer mehrstufigen Speicherlösung in eine vorhandene Infrastruktur entwickelt.

Quantum Referenzarchitekturen anzeigen

Storage-Lösungen für jede Überwachungsinfrastruktur im Einzelhandel

Mit Blick auf den massiven Anstieg an Videodaten bedeutet die Möglichkeit, für jeden Datentyp und jede Phase im Datenlebenszyklus die passende Speichertechnologie nutzen zu können, einen entscheidenden Vorteil. Ob Sie nun einige Dutzend oder einige Zehntausend Kameras im Einsatz haben – eine verlässliche Speicherlösung, die Datenzugriff, Kosten und Durchsatz ins richtige Verhältnis bringt, ist unverzichtbar. Erfahren Sie mehr über unser Produktportfolio, das speziell auf die Herausforderungen heutiger Videoüberwachungsumgebungen ausgelegt ist.

Wählen Sie Ihre Kameraanzahl

Der Einsatz von Videodaten zur Verbesserung der Kundenerfahrung im stationären Handel und ihre Auswirkungen auf Storage-Systeme

Einzelhändler setzen Videoüberwachung nicht nur zur Schadensverhütung ein. Durch Analysen der Daten wollen sie auch das Einkaufserlebnis ihrer Kunden verbessern. Erfahren Sie, was dies für die Speicherinfrastruktur bedeutet und wie Quantum dabei helfen kann.

Blog lesen

Blog lesen

Kontaktieren Sie unsere Experten für die Videoüberwachung