Speicherlösungen für die Videoüberwachung

Hochperformante
Sicherheits- und Überwachungsinfrastrukturen

Für höhere Auflösungen, mehr Kameras und Sensoren sowie Analysen in Echtzeit

Eine Speicherlösung, die mehr Erkenntnisse und einen größeren ROI aus Ihren Videoüberwachungsdaten ermöglichen soll, muss ein ausgewogenes Verhältnis aus Performance, Kapazität und Vorhaltungsvermögen bieten. Die unterschiedliche Gewichtung dieser drei Parameter ermöglicht es, Budgetzwänge und Geschäftsziele in Einklang zu bringen, ohne auf Redundanz, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit verzichten zu müssen. Erfahren Sie, wie eine mehrstufige Speicherinfrastruktur für Videoüberwachungsdaten Sicherheitssysteme der nächsten Generation unterstützen kann.

 

Quantum: Das Fundament Ihrer
Sicherheits- und Überwachungsinfrastruktur

 
 

Was ist StorNext und welche Rolle spielt es in Videoüberwachungsinfrastrukturen?

StorNext ist ein hochperformantes Dateisystem und regelbasiertes Datenmanagement-Tool, das Daten auf unterschiedliche Speicherebenen verschiebt, darunter hochperformanter und hochkapazitiver Diskspeicher, dateibasiertes Tape sowie Cloud-basierter Speicher.

Durch den mehrstufigen Speicheransatz müssen Kunden einen geringeren Anteil ihres Gesamtbudgets für die Speicherung aufwenden, sodass mehr Mittel für Investitionen in andere Überwachungstechnologie bleiben.

Was unterscheidet StorNext von Lösungen anderer Hersteller?

Mit Stornext wird eine intelligente mehrstufige Lösung in nur einem Dateisystem dargestellt. Der Dateizugriff erfolgt damit so einfach, als würden Sie ein Dokument auf der lokalen Festplatte öffnen. Also ganz anders als in teuren, IT-zentrierten Anwendungen mit separat geführten Überwachungsanlagen und einem komplexem Datenmanagement. Aufgrund des mehrstufigen Speicheransatzes muss für die nutzbare Gesamtkapazität ein geringerer Teil des Gesamtbudgets aufgewendet werden, ohne dass dies zulasten der Performance, Flexibilität und Verfügbarkeit geht.

Mithilfe der Quantum Lösungen maximieren Kunden den Wert ihrer geschäftskritischen Daten – durch die Speicherung, gemeinsame Nutzung und Vorhaltung ihrer digitalen Vermögensbestände über deren gesamte Lebensdauer.

 
 

Warum kommt es bei der Videoüberwachung auf den Speicher an?

Ein schlechter Speicherdurchsatz führt dazu, dass verwertbare Daten nicht mehr erfasst werden können. StorNext ermöglicht eine kosteneffektive Datenvorhaltung und unterstützt komplexe Videomanagement-Systeme und Analyseanwendungen. Pro Server lassen sich Videodaten von viermal so vielen Kameras einspeisen. So können Sie zeitnahe Entscheidungen für proaktive Schutzmaßnahmen und eine wirksame Kriminalitätsvorbeugung treffen.

StorNext lässt sich bis auf Hunderte Petabyte skalieren und fügt sich mühelos in kollaborative Workflows ein. Unsere Kunden profitieren von einem optimalen Verhältnis aus Performance, Skalierbarkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Welche Vorteile bietet eine für den Videoeinsatz optimierte Performance?

Mit der steigenden Anzahl an Kameras und einer immer höheren Auflösung und Funktionalität wächst auch die Notwendigkeit, mehr Video-Streams gleichzeitig zu verarbeiten. Schnelle Resultate aus Analysen mehrerer Videodatenströme stehen in direktem Zusammenhang mit einem proaktiven Schutz von Personen und Sachwerten.

Und die Verbreitung von 4K (5 Megapixel) und Video-over-IP erhöht den Bedarf an Hochleistungs-Speichersystemen. StorNext ist von Grund auf für Video-Workflows konzipiert und bildet damit die Grundlage neuer Überwachungsinfrastrukturen. Statt bei steigenden Bandbreitenanforderungen die Einbindung zusätzlicher Server vorauszusetzen, verarbeiten StorNext-basierte Systeme mehr Video-Streams gleichzeitig und reduzieren so Kosten und Komplexität der Gesamtinfrastruktur.

 
Typische Kundenprobleme
 
Latenz

Eine geringe Latenz ermöglicht hochperformantes Streaming, sodass Sie Daten schneller abrufen, erfassen und anzeigen können.

 
Bandbreite

Durch die parallele Verarbeitung von Datenströmen lassen sich mehr Rohdaten erfassen oder analysieren.

 
Daten-/Videoverlust

Daten aus Tausenden Kameras werden erfasst, ohne dass ein einziger Frame verloren geht. Um Vorfälle zu verhindern, anstatt sie hinterher untersuchen zu müssen.

 
Datenzugriff

Sichtbarkeit und Verfügbarkeit der Daten, ein effektives Berechtigungsmanagement sowie eine lückenlose Nachweiskette müssen gewährleistet sein.

 
Betriebskosten

Durch eine intelligente Performancedefinition für die einzelnen Speicherebenen verwalten Sie mehr und größere Kanäle mit weniger Servern. Die Gesamtkosten der Systemarchitektur werden reduziert.

 
Für Schreibvorgänge optimierte Umgebung

Die Storage-Lösung muss in der Lage sein, zu über 80 % Schreibvorgänge (statt Lesevorgänge) auszuführen.

Kontaktieren Sie unsere Experten für die Videoüberwachung

Unsere Experten für Überwachungsanwendungen informieren Sie gerne über die Möglichkeiten und Vorteile der bewährten Quantum Speicherlösungen.