Die Videoüberwachungsbranche erlebt tief greifende Veränderungen.

Seit Einführung der IP-basierten Kameras in den 1990er Jahren hat sich der Markt von analogen Systemen zu Netzwerklösungen entwickelt. Integrierte Analytik sowie immer höhere Auflösungen und Frame-Raten sind Beispiele der zunehmenden Intelligenz der Kameratechnologie, die zu einem drastischen Anstieg der Datenmengen führt – und dem Bedarf an besseren Speicherinfrastrukturen.

Zur höheren Videoqualität kommen immer funktionsreichere und differenziertere Analytikanwendungen, was innovativ denkenden Geschäftsbereichen nicht entgangen ist. Hier werden Überwachungsvideos in videobasierte Daten umgewandelt, um als Grundlage für bessere Geschäftsentscheidungen zu dienen.

Je größer das Wertschöpfungspotenzial der Überwachungsdaten ist, desto wichtiger wird eine umfassende Speichertechnologie, die auf videobasierte Daten ausgelegt ist. Traditionelle Speichersysteme würden derartige Infrastrukturen nur blockieren, wohingegen eine mehrstufige Speicherlösung (Multi-Tier-Storage) Ihren Workflow optimal unterstützt.

Installierte Kameras

Installierte Kameras

Quantum hat sechs Referenzarchitekturen für Umgebungen mit 50, 100, 250, 500, 1.000 und 10.000 fest installierten Kameras entwickelt.

Weitere Informationen
Gateway-System

Gateway-System

Die Gateway-Architektur von Quantum lässt sich über die Artico-Appliance mit vorhandenen Speicherumgebungen integrieren und ermöglicht damit eine Aufstockung der Speicherkapazität ohne bereits vorhandene Komponenten austauschen zu müssen.

Weitere Informationen
Strafverfolgung

Mobile Kameras

Die Quantum Speicherarchitektur für mobile Kameras lässt sich einfach implementieren und verwalten und bietet flexible Optionen zur Datenvorhaltung.

Weitere Informationen

Quantum Storage-Lösungen für die Videoüberwachung haben sich im Brancheneinsatz bewährt.

Weitere Informationen anfordern
TELEFON +49 89 94303-0 | E-MAIL INFO.DE@QUANTUM.COM
Ich benötige eine ähnliche Lösung WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN KONTAKTIEREN
SIE UNS