Barry-Wehmiller
Video abspielen
„Seit Inbetriebnahme des Quantum Systems konnten wir nicht nur innerhalb kurzer Zeit extrem hochwertige Produktionen entwickeln, sondern auch der Führungsebene die Bedeutung von Video veranschaulichen“, erklärt Elias Huch, Leiter der Videoproduktion bei Barry-Wehmiller. Außerdem erzielten wir eine ganz beträchtliche Investitionsrendite.

 

Elias Huch
Leiter Videoproduktion, Barry-Wehmiller

Corporate-Video-Team nutzt StorNext, um die Werte und Botschaft der Firmenkultur weltweit zu verbreiten

Barry-Wehmiller wurde vor mehr als 125 Jahren gegründet und ist heute ein schnell wachsender, global agierender 2,5 -Milliarden-Dollar-Konzern, der Lösungen für die Verpackungs-, Wellpappen- und Papierverarbeitungsindustrien entwickelt. Kern der Unternehmensvision ist die Wertschätzung jedes einzeln Mitarbeiters und der Aufbau einer Kultur, in der Kommunikation und persönliche Verwirklichung gefördert werden. Der CEO des Unternehmens, Bob Chapman, ist auch Co-Autor von Everybody Matters:The Extraordinary Power of Caring for Your People Like Family (Jeder zählt: Die außergewöhnliche Wirkung einer familiären Personalpolitik) . In diesem Buch vertritt er die These, dass Unternehmen durch die Bildung großer Gemeinschaften, bestehend aus Mitarbeitern, ihren Familien, Lieferanten und Kunden, die Welt zu einem besseren Ort machten sollten.

Kommunikation als Schlüssel zur Unternehmenskultur

Um diese Kultur in mehr als 80 Unternehmen mit über 11.000 Mitarbeitern zu pflegen, wird viel Wert auf effektive Kommunikation gelegt – und dafür kommt dem Corporate-Video-Team von Barry-Wehmiller besondere Bedeutung zu. Doch dem Video-Team stand eine alternde Infrastruktur im Weg, die nicht für die Videoproduktion gemacht war, sodass es den Bedarf nur unter Schwierigkeiten erfüllen konnte.

Veraltete Systeme werden Anforderungen nicht mehr gerecht

„Unser Videoproduktionssystem griff auf ein Share auf dem NAS-Filer zu, das nicht für die Videoproduktion entwickelt wurde und einfach nicht mit den Anforderungen Schritt halten konnte“, so Chad Harris, Videoproduzent bei Barry-Wehmiller. „Die Performance-Einschränkungen machten unsere Arbeit extrem zäh. Zum Schluss haben wir in den Projekten sogar Festplatten untereinander ausgetauscht, da anders keine Zusammenarbeit möglich war. Ich musste Videoaufnahmen in der Proxy-Einstellung von Final Cut Pro durchsehen und konnte eigentlich kein Urteil über das Endergebnis abgeben.“

So entschloss man sich zu einem Upgrade und zog 1303 Systems hinzu, ein erfahrenes Integrationshaus, das sich auf Umgebungen für die Videoproduktion spezialisiert hat. Die Anforderungen waren klar: höhere Leistung, lokale Dateibearbeitung bei nativer Auflösung und direktes File-Sharing. Weitere wichtige Aspekte waren eine einfache Installation und Wartung des neuen Systems und keinerlei Beeinträchtigungen der IT-Umgebung.

StorNext Pro Studio als optimale Lösung

Das Team entschied sich für Quantum StorNext Pro Studio mit 96 TB Hochleistungs-Disk und Anbindung an dediziertes Fibre-Channel-Fabric. Pro Studio ist eine vollständig integrierte Turnkey-Medienlösung, die die Software Quantum StorNext 5, einen Xcellis Workflow Director sowie einen mit Apple-Umgebungen kompatiblen High-Speed-RAID-Storage vereint. Diese Lösung bietet File-Sharing in Hochgeschwindigkeit über Fibre-Channel, sodass an mehreren Schnittplätzen gleichzeitig bei voller Auflösung an denselben Dateien gearbeitet werden kann. Darüber hinaus ist sie skalierbar und ermöglicht die Einrichtung einer automatischen Archivierungsfunktion.

„Das Team von 1303 arbeitet seit mehreren Jahren mit Barry-Wehmiller zusammen und hat viel Erfahrung im Support für StorNext. Und das Service-Team von Quantum ist einfach großartig“, berichtet Thad Vaughn, Vice President of Operations and Infrastructure bei 1303 Systems. „IT-Abteilungen von Unternehmen bekommen von Quantum dieselbe Unterstützung wie spezialisierte Dienstleister, TV-Produktionsgesellschaften und Filmstudios.“

Halbierte Produktionszeiten, verbesserte Qualität und deutliche Investitionsrendite

Seitdem das neue System in Betrieb ist, wird die Arbeit schneller erledigt, und die Editoren profitieren von direkter Zusammenarbeit. Projekte, die zuvor 60 Tage gedauert hatten, sind nun nach 25 bis 30 Tagen abgeschlossen. Die Zeiten, in denen grobkörnige Proxy-Einstellungen zur Durchsicht von Projekten genutzt werden mussten, sind Geschichte – die Redakteure können nun bei voller Auflösung auf die Inhalte zugreifen. „Die Quantum Lösung unterstützt nicht nur einen, sondern mehrere Streams mit 4K-Material“, so Harris.

Seit Inbetriebnahme des Quantum Systems konnten wir nicht nur innerhalb kurzer Zeit extrem hochwertige Produktionen entwickeln, sondern auch der Führungsebene die Bedeutung von Video veranschaulichen“, erklärt Elias Huch, Leiter der Videoproduktion bei Barry-Wehmiller. „Außerdem erzielten wir eine ganz beträchtliche Investitionsrendite.“

Verwendete Produkte

Leistungsmerkmale

  • Hochleistungsfähige Lösung ermöglicht Videoschnitt und -prüfung in voller Auflösung am Arbeitsplatz und damit qualitativ hochwertige Content-Produktionen mit signifikantem ROI.
  • Integrierte Turnkey-Lösung vereinfacht Installation und laufende Wartung.
  • File-Sharing via StorNext ermöglicht gleichzeitige Bearbeitung an mehreren Schnittplätzen. Es müssen keine Datenträger manuell ausgetauscht werden, die Produktionszyklen werden halbiert.
  • Dedizierte Videoproduktionsumgebung steigert Performance ohne negative Auswirkung auf die Unternehmens-IT.
  • Bewährter Support durch Quantum und Integrationshaus 1303 Systems gewährleistet unterbrechungsfreien Betrieb.

Über Barry-Wehmiller

Barry-Wehmiller ist ein diversifizierter, global agierender Anbieter von Ingenieursdienstleistungen und Fertigungstechnologie für die papierverarbeitende Industrie. Die Kombination eines mitarbeiterorientierten Führungsstils mit operativen Strategien und nachhaltigem Wachstum ließ Barry-Wehmiller zu einem Unternehmen werden, das heute einen Umsatz von über 2,5 Milliarden USD generiert und dessen über 11.000 Mitarbeiter eine gemeinsame Vision verbindet: die Welt mithilfe der Wirtschaft zu einem besseren Ort zu machen.

Über 1303 Systems

1303 Systems ist ein lösungsorientiertes Systemhaus mit Schwerpunkt auf Medien- und Unterhaltungstechnologie, Corporate Video und Unternehmens-IT-Umgebungen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern begutachten wir vorhandene Systeme und passen unsere Hardware-, Software- und Workflow-Empfehlungen maßgeschneidert an ihre individuellen Wünsche an.